Reitturnier_Laves

Lavis Formular für Breitensporttage

Das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVIS)
fordert die Veranstalter von Reitturnieren auf, zusätzliche Informationen über die Pferde einzuholen.
Um den Ablauf in der Meldestelle möglichst reibungslos zu gestalten, bitten wir euch das Formular ausgefüllt mitzubringen.

http://www.rvss.de/wp-content/uploads/2018/04/Reitturnier_Laves.pdf

Reitturnier_Laves

 

Reitturnier_Laves

Erstplatzierung in Filsum

Das anstrengende Wintertraining hat sich gelohnt. Unsere Voltigier-Mannschaft hat eine saubere Pflicht und sehr schön geturnte Kür gezeigt, sodass sie gemeinsam das erste mal Siegen konnte! Auch Barney (Pferd) hat sich, bis auf ein wenig Nervosität beim Applaus, von seiner besten Seite gezeigt und zum Sieg beigetragen.
Geturnt haben Svenja, Lilli, Anne, Arjen, Leonie und Fenna.
Wir gratulieren zum Sieg!

Reitturnier_Laves

Tag der offenen Stalltür 2018

Tag der offenen Stalltür am 06. Mai 2018

Komm zum Pferd – Komm zum Reitverein Siebenberger Strolche e.V.

Unter dem bundesweiten Motto „Komm zum Pferd“ öffnet der Verein an diesem Tag seine Stalltüren für die Öffentlichkeit.


In die Erlebniswelt „Pferd“ eintauchen können pferdebegeisterte und -interessierte Menschen am 6. Mai von 11:00 bis 17:00 Uhr beim Reitverein Siebenberger Strolche e.V., in Leer-Logabirum um dieses faszinierende Lebewesen hautnah näher kennenzulernen.

Eingeladen sind alle, die sich bisher noch nicht getraut haben, mit Pferd und Pony auf Tuchfühlung zu gehen. Alle, die einfach noch keine Gelegenheit hatten, sich diesen etwas größeren Tieren zu nähern. Aber natürlich auch alle, die den Pferden schon ganz nah sind oder waren, sie aber in den vergangenen Jahren aus den Augen verloren haben.

Am Tag der offenen Stalltür präsentiert der Reitverein Siebenberger Strolche e.V. von 11-17 Uhr den vielseitigen Pferdesport von seinen schönsten Seiten.

Ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Mitmachmöglichkeiten bietet Abwechslung für jung und alt gleichermaßen.
Es werden Aufführungen einzelner Reitgruppen und Reiter vorgestellt, wie z.B. Pas de Deux, Springquadrillie, Freiheitsdressur, Bodenarbeit und vieles mehr.

Auch für den Spaß ist gesorgt. Geplant ist u.a. auch Ponyreiten, Kinderschminken, eine Hüpfburg. Auch der Bastelspaß kommt nicht zu kurz! Unter dem Motto „Wir bauen uns ein Steckenpferd“ darf anschließend in einem Parcours mit Gewinnmöglichkeit gestartet werden!

Der Clou für jeden Besucher: Ob mit oder ohne Vorkenntnisse, ob im Kindergartenalter oder schon in etwas reiferen Jahren – jeder hat hier die Chance direkten Kontakt mit Pferden aufzunehmen. Hier können die Kleinsten das erste Mal ein Pony streicheln. Hier können auch Oma und Opa ihre Angst vor dem Sportpartner ihrer Enkel verlieren und beim Mitmach Führzügel-Geschicklichkeitswettbewerb in die Luft des Breitensportes hinein schnuppern.

Pferde, ganz gleich ob Sport- oder Freizeitpartner, sind echte Kumpel. Mit ihnen kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht sie selbstbewusst, lehrt Verantwortung und Einfühlungsvermögen. Der Umgang mit Pferden, das Reiten oder Voltigieren bringt Kinder in Bewegung, fördert Balance und Feinmotorik. Und auch Erwachsene können auf dem Rücken der Pferde ihr Glück finden.

Der Tag der offenen Stalltür bringt Pferde und Menschen zusammen. Der bundesweite Aktionstag für Pferd und Pferdesport ist initiiert von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und den Landespferdesportverbänden. Pferdebetriebe und Pferdesportvereine in ganz Deutschland öffnen am 6. Mai 2018 unter dem Motto „Komm zum Pferd“ ihre Ställe und bieten Programme, die so vielseitig und bunt sind, wie das Hobby mit dem Pferd. In den vergangenen Jahren besuchten bereits mehr als eine halbe Millionen Menschen die „Tage der offenen Stalltür“, um den ältesten und treuesten Partner der Menschheit, das Pferd, zu erleben.

Reitturnier_Laves

Ausschreibung Breitensporttage 02./03.06.2018

 

Vierkampf, Caprilli, Aufgabe am Leitseil und Dollar Bill Race….
Diese und viele weitere Prüfungen erwarten Euch am 02./03.06.2018 an unserem Breitensporttagen beim Reitverein Siebenberger Strolche e.V.
Nennschluss ist der 07.05.2018, schnell Anmelden und mitmachen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Ausschreibung als PDF:ausschreibung-bst-2018

http://www.rvss.de/wp-content/uploads/2018/03/ausschreibung-bst-2018.pdf

Reitturnier_Laves

save the date

 

Auch in diesem Jahr findet wieder unser Breitensporttag statt.

Save the Date 02./03.Juni 2018

Unsere Ausschreibung steckt in der Genehmigung und wird demnächst hier veröffentlicht.

Reitturnier_Laves

Osterferienprogramm 2018

Es ist schon wieder soweit…
Bald sind Osterferien und auch diesmal haben wir wieder einiges im Programm.
Deshalb haben wir hier schon mal unser Osterferienprogramm 2018.

Einfach auf den Link klicken und gleich nachschauen
FePa Ostern 2018 (2)

Reitturnier_Laves

Ein Ereignisreiches Jahr geht vorüber.

In 2017 haben wir viele tolle Aktionen, Veranstaltungen, Turniere organisiert und eine große Geburtstagsfeier mit unserem ersten Reiterball gefeiert.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, unseren Reitern (von klein bis groß), Facebook Fans, Abonnenten, Sponsoren und natürlich allen anderen auch einen guten Start in das Jahr 2018!

Der Vorstand vom Reitverein Siebenberger Strolche e. V.

 

Reitturnier_Laves

Weihnachten beim RV Siebenberger Strolche e.V.

Über 120 Gäste feierten mit dem RV Siebenberger Strolche e.V. Weihnachten!!!

Für das leibliche Wohl war gesorgt und so konnten sich alle mit Kinderpunsch, Waffeln, Wurst und Glühwein aufwärmen und stärken.

Unter dem Motto „Die vier Jahreszeiten“ zeigten die Kinder verschiedene Schaubilder mit ganz viel Gänsehautfaktor…
Alle Beteiligten waren sehr aufgeregt, vor so vielen Menschen zu reiten!
Die kleinsten Reiter, im Alter zwischen 3 und 6 Jahren, zeigten sich unter der Leitung von Ellen Plenter, in bunten Kostümen zum Thema „Karneval“ und hatten sogar einen Löwen dabei!
Im „Frühling“ kam Friese Tammo mit seinen Begleitern und zeigte neben Podest und Kompliment noch mehr Aktionen der Zirkuslektionen.
Die „Sommerquadrille“ mit Lena Bolinius, Anne Broekhuizen, Demi Möhlmann, Celina Schlömp, Nele Lettau und Alina Suur, brachte mit ihrem Schaubild ganz viel gute Laune, Sonne, Sand und mehr mit. Die Reiter trafen sich sogar mehrmals die Woche (auch ohne ihren Trainer), damit alles perfekt wird und die Zuschauer eine tolle Quadrille bestaunen konnten… Mit sehr großem Erfolg!!! 🙂
Auch das Paar – de – Deux von Mareke Suur und Joann Grünefeld zum Thema „Halloween“ war richtig gut gelungen. Vor allem wenn man bedenkt, das die beiden Reiter sich spontan 7 Tage vor dem Auftritt zusammen gefunden haben, weil ein anderer Reiter ausfiel!!!
Die Volti – Gruppe mit ihrem „Barney“ waren mit ihrer Kür zum Thema „Winter“ dabei. Die Kinder zeigten ihre Fortschritte unter der Leitung von Okka und Julia Boekhoff.
Und schwupps, kam die Weihnachtszeit… Celina Schlömp zeigte mit ihrem Lucky und dem Shettywallach Fussel, eine richtig tolle Freiheitsdressur! Nach ihrem Vorbild Jana Gaedicke, trainierte Celina ihren Lucky immer wieder mit Begeisterung, in der Freiheitsdressur. Als das gut klappte, kam der Shettywallach Fussel dazu. Die drei harmonieren so gut zusammen, das dieses Winterschaubild zustande kam und zum Ende der Schaubilder noch einmal für Gänsehaut sorgte!!! 🙂

Und dann war es endlich soweit… Die Kinder sangen zusammen mit Ellen Plenter Weihnachtslieder und riefen so den Weihnachtsmann herbei…
Der Weihnachtsmann kam den langen Weg vom Nordpol, mit seinem voll bepackten Rentier und brachte Geschenke für die Kinder mit.
Es scheinen alle brav gewesen zu sein, denn der Weihanchtsmann hatte für jedes Kind ein Geschenk dabei 🙂

Gegen 17.30 Uhr musste der Weihnachtsmann dann wieder los, denn er hat ja noch so viel zu tun!
Die Kinder verabschiedeten den Weihnachtsmann mit Weihnachtsliedern und waren durchweg zufrieden

Reitturnier_Laves

Lizenzverlängerung

 

 

In Kooperation mit dem PSVWE bietet der KRV Leer und der BVO auf dem Freizeitreiterhof Zimmer in Leer eine Lizenzverlängerung für Trainer im Pferdesport an!

Jochen Keuter – Lehrbeauftragter des PSVWE – kommt zum Thema:

„Bodenstangen sinnvoll und zielgerecht für den Reitunterricht im

Basisbereich einsetzen“
– Eine sinnvolle Gymnastisierung ist für Pferde wichtig ….. vielfältige Aufgabenstellung sind im Unterricht möglich…. aber wann kann es zuviel werden? Sind viele Stangen richtig? Ist weniger manchmal mehr?
Worauf soll man beim reiten über Stangen achten?
– Es kann schnell mal zu Problemen und Missverständnissen kommen! Es werden Hilfen und Einwirkung zur möglichen Lösung erarbeitet.
– In dieser Fortbildung bringen wir gerne eure Wünsche mit ein. Bei Bedarf teilt uns bitte bis zum 25.11.2017 mit, welche Themen für den Anfängerbereich (höchstens bis Klasse A) erarbeitet werden sollen.
– Termin: 05.12. und 06.12.2017
– 2 Abende jeweils von 18.30 – ca. 22.00 Uhr
– Freizeitreiterhof A. Zimmer, Siebenbergen 107, 26789 Leer (bei Anreise mit dem Navigationssystem „Feldstr. 201“ eingeben. Dann steht man direkt vor unserer Einfahrt)
–   5 LE zur Lizenzverlängerung werden angerechnet, aber nur bei Teilnahme beider Abende.
–    Kosten: 20,- € in bar
– Anmeldung: anne.zimmer@ewetel.net
– Begrenzte Teilnehmerzahl
– Anmeldeschluss: 25.11.2017
– Rückfragen: 0172 – 68 99 739

Reitturnier_Laves

Coole Pferde , mutige Reiter

Lehrgang  25. – 26.11.2017 auf dem Freizeitreiterhof Zimmer Logabirum.

Unter Leitung von Dörte Ahlers-Behrmann Trainerin des Showteam RuF Hesel e . V.

Gelassenheitstraining , Polizeipferdetraining war gestern …..
Showtraining mit dem Showteam RuF Hesel e.V. ist heute !!!

Das Team verkörpert eines der erfolgreichsten Amateurschaubilder Deutschlands.
Seit 2009 haben mehr als 40 verschiedene Reiter mit ihren Pferden und Ponys bundesweit an vielen Auftritten teilgenommen.
Sie wurden Sieger in vielen Wettbewerben u.a. Katina-Show-Cup 2015 auf der Equitqna
Auftritte auf großen Galaabenden mit bis zu 5000 Zuschauern .
U. a. MiMaMo Hannover , Agravis-Cup Oldenburg ,Chio Aachen .

Lehrgangsinhalte :
Bodenarbeit , vertrauensbildende Maßnahmen und Gelassenheitstraining bilden die Basis mit dem Ziel auf Reiteinheiten umzusteigen und dann auch die Hindernisse ,wie aus dem Showteam bekannt ,zu überwinden.
Wer nicht reiten oder springen möchte kann die weiterführende Arbeit auch an der Hand erarbeiten .
Schwungtücher ,Luftballonreifen ,große Fahnen,Feuer,
verschiedene ungewöhnliche Hindernisse ,Wippe ,Brücke ,Podest , Horseball , Pferdefußball und vieles mehr werden Pferd und Reiter kennen lernen .Auch Hindernisse der Working Equitation beziehen wir in unser Training mit ein .

Alles das basiert auf der Grundlage von Vertrauen und Spaß am Geschehen .

Voraussetzung : Reiter und Pferd/Pony sollten in der Lage
sein 40 cm Hindernisse zu bewältigen , ggf. auch an der Hand.

Wer möchte kann dann auch gerne im Showteam mitreiten , wie freuen uns !!!!

Fotos und Videos finden sie auf unserer Facebookseite Showteam Hesel

Kosten
Einstaller Reiterhof Zimmer 125 Euro
Auswärtige 140 Euro
Aktive Zuschauer ( In Theorie und Praxis mit eingebunden ) 20 Euro pro Tag
Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist eine helfende Begleitperson frei .
..Getränke frei!

Anmeldung oder Fragen bitte an,
Dörte Ahlers-Behrmann
0176/90791959 , 04946 /8989026 Festnetz (gerne auch abends spät )
per MailL:  doerte-ahlers@gmx.de
oder
Anmeldung: anne.zimmer@ewetel.net

Boxenanfragen bitte direkt bei Anne Zimmer