Aktion „Shuuz“ – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Zu klein, zu alt, zu unmodern – ausgediente Schuhe gehören nicht in den Müll.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Auch der Reitverein Siebenberger Strolche e.V. denkt nachhaltig und unterstützt die Aktion „Shuuz“.

Jedes Jahr werden in Deutschland 600 Millionen Paar tragfähige Schuhe aussortiert und weggeworfen. Dabei gibt es auf der Welt viele Menschen, die sich keine neuen Schuhe leisten können.

Wir sammeln daher die Schuhe, die ihr nicht mehr tragen möchtet. Egal welche Größe, Damen-, Herren- oder Kinderschuhe, Winter- oder Sommermodelle. Die Schuhe müssen lediglich unbeschädigt und tragfähig sein.

Die Aktion „Shuuz“ kooperiert mit dem Entsorgungsfachbetrieb Kolping Recycling GmbH. Die gesammelten Schuhe werden im Rahmen der Aktion an Kleinhändler im Ausland verkauft. Ein Teil des Erlöses wird direkt an den Sammler, also unseren Verein, gezahlt. Hierbei handelt es sich um einen Pauschalbetrag, der sich aus dem Gewicht der Schuhe ergibt.

Das J-Team des Reitvereins Siebenberger Strolche e.V. möchte mit der Sammelaktion „Shuuz“ unterstützen, um mit dem Erlös neue Projekte für die Jugendarbeit unseres Vereins zu finanzieren.

Auf der Reitanlage des Freizeitreiterhofes Zimmer befindet sich sowohl in der kleinen Reithalle als auch in der großen Reithalle jeweils ein Sammelbehälter. Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr mit Eurer Schuhspende die Aktion „Shuuz“ und unsere Jugendarbeit unterstützen würden.

 

Abgabezeiten:

Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:30 Uhr.

Samstag und Sonntag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Eure Schuhspende für den guten Zweck.

 

Weitere Informationen zur Aktion „Shuuz“ erhaltet ihr unter folgenden Link:

www.shuuz.de