Anforderungen Vierkampf

Vier Disziplinen für einen Teilnehmer

Dressur
In der Teildisziplin Dressur, Aufgabe E 2 wird eine Dressurprüfung der Klasse E verlangt.
Hierbei werden Sitz und Einwirkung, Hilfengebung und die Korrektheit der Hufschlagfiguren
besonders berücksichtigt. Jeder Teilnehmer erhält eine Wertnote zwischen 0 und 10, diese
wird für das Gesamtergebnis mit dem Faktor 300 multipliziert.
Springen
Beim Springen einer Springprüfung E 1 der Klasse E, fließen die erzielten Strafpunkte sowie
die stilistische Einwirkung mit in die Bewertung ein. Auch in der Springprüfung werden
Wertnoten von 0 bis 10 vergeben, diese werden mit dem Faktor 200 multipliziert.
Schwimmen
In der Teildisziplin Schwimmen müssen 50 Meter im Freistil zurückgelegt werden, d.h. das
Schwimmart und Start frei gewählt werden können. Die Punktevergabe erfolgt gemäß der
Punktetabelle, wobei Alter und Geschlecht berücksichtigt werden.
* besondere Bedingungen: siehe unten
Laufen
Das Laufen wird im Gelände durchgeführt und geht über eine Strecke von 2.000 Metern und
ist für alle Teilnehmer gleich lang. Die Bewertung wird anhand einer Punktetabelle
vorgenommen, wobei ebenfalls Alter und Geschlecht berücksichtigt werden.

* 1. Aus versicherungstechnischen Gründen ist ein Schwimmabzeichen in Silber oder bei
älteren Teilnehmern das Fahrtenschwimmen nachzuweisen. Alternativ kann beiliegende
Erklärung für ausreichende Schwimmkenntnisse ausgefüllt und unterschrieben werden.
2. Der Transport zur Schwimmhalle ist von jedem selbst zu organisieren und obliegt nicht dem Verein „Siebenberger
Strolche e.V.“

Vier Disziplinen für 2 – 4 Teilnehmer

Dressur WB
In der Teildisziplin Dressur wird eine Aufgabe in Anlehnung eines Dressurreiter Wettbewerbs
verlangt. Hilfszügel sind erlaubt. Hierbei werden Sitz und Einwirkung, Hilfengebung und die
Korrektheit der Hufschlagfiguren besonders berücksichtigt. Jeder Teilnehmer erhält eine
Wertnote zwischen 0 und 10, diese wird für das Gesamtergebnis mit dem Faktor 300
multipliziert.
Im Anschluss werden Pferd und Reiter anhand auf Gelassenheit überprüft. Jeder Teilnehmer
erhält eine Wertnote zwischen 0 und 10, diese fließt in das Gesamtergebnis mit ein.
„ Cavaletti-Springen für Pferd und Mensch“
Beim „Cavaletti-Springen“ zählt die Zeit, die im ersten Durchgang Pferd und Reiter und im
zweiten Durchgang der Reiter allein springt und rennt. Der Parcours besteht aus 5
Hindernissen mit einer maximalen Höhe der Sprünge von 50 cm.
Schwimmen
In der Teildisziplin Schwimmen müssen 50 Meter im Freistil zurückgelegt werden, d.h. das
Schwimmart und Start frei gewählt werden können. Die Punktevergabe erfolgt gemäß der
Punktetabelle, wobei Alter und Geschlecht berücksichtigt werden.
* besondere Bedingungen: siehe unten
Laufen
Das Laufen wird im Gelände durchgeführt und geht über eine Strecke von 2.000 Metern und
ist für alle Teilnehmer gleich lang. Die Bewertung wird anhand einer Punktetabelle
vorgenommen, wobei ebenfalls Alter und Geschlecht berücksichtigt werden.

* 1. Aus versicherungstechnischen Gründen ist ein Schwimmabzeichen in Silber oder bei
älteren Teilnehmern das Fahrtenschwimmen nachzuweisen. Alternativ kann beiliegende
2. Der Transport zur Schwimmhalle ist von jedem selbst zu organisieren und obliegt nicht dem Verein „Siebenberger
Strolche e.V.“